24. Juni 2017

Zwei Kultzeichner zusammen

Rötger "Brösel" Feldmann überrascht Tom Bunk mit seinem Besuch im Forum StadtLandKunst. Lange wird diskutiert und über neue Pläne berichtet. Nun sind wir gespannt auf Brösels neues Werner-Rennen auf Hartenholm im kommenden Sommer und die Kinderbücher von Tom Bunk. Eine gemeinsamer fröhlicher Eintrag im Gästebuch wird uns immer an einen gut gelaunten langen Abend erinnern.

22. Juni 2017

Eröffnung der Ausstellung Rudolf G. Bunk - Werke 1952-74

Bernd Lahmann und Dr. Bojana Denegri-Bunk begrüßen die Gäste. Galerie Hafenliebe präsentiert in dieser Ausstellung erstmalig auch Collagen des Künstlers aus den Jahren 1971-74.

22. Juni 2017

Tom Bunk: MAD und andere Lebenslagen - Eröffnung der Ausstellung

Tom Bunk und seine Frau Hinda waren aus New York gekommen zur Eröffnung und feierten bis in den späten Abend mit der Kuratorin Iris Neitmann, Musik von Abi Wallenstein und 120 Freunden und Gästen.
SAT.1 hat Tom Bunk und seine Werke in unserer Ausstellung portraitiert. Der sehr schöne Beitrag ist hier verfügbar.

3. Mai 2017

Eröffnung der Ausstellung Maurice Haddad

Hier einige Blicke in die Ausstellung mit Werken des irakischen Künstlers Maurice Haddad:

3. Mai 2017

Eröffnung der Ausstellung Poesie & Drama

In Anwesenheit der irakischen Künstlerin Hadeel Saeed und Dr. Bojana Denegri, der Tochter des Künstlers Rudolf G. Bunk führte Iris Neitmann ein in die Werke im Kontext der Ausstellung "El Shatt" in der HafenCity Universität. Ein dokumentarischer Film, gedreht in 1944, zeigte eindrucksvoll das Leben der Flüchtlinge in El Shatt. Der kroatische Chor Ave Maria begleitete singend die große Gästeschar.

24. April 2017

El Shatt - Ausstellungseröffnung

War beim Aufbau der Ausstellung der Himmel noch wolkenverhangen, schien ab 18 Uhr die Sonne direkt in die Halle und begrüßte unsere Gäste aus Kroatien. Tihomila Krstulović aus Split, Snježana Pavičić und Nataša Mataušić, Kuratorinnen der Ausstellung im Kroatischen Historischen Museum Zagreb und Lidija Hadrović, Konsulin des Staates Kroatien hier in Hamburg.

Lange verweilten die vielen ankommenden Gäste beim Betrachten der 46 Ausstellungstafeln, doch schließlich lockten die Bar, bequeme Stühle und wunderbare vielstimmige Lieder des kroatischen Chors „Ave Maria“.

Iris Neitmann, Lidija Hadrović und Snježana Pavičić begrüßten die Gäste und führten ein in die Geschichte des Lagers El Shatt - eine in der Not gelebte Utopie, die zum Kulturerbe des Staates Kroatien gehört.

Für die HCU stellte Mariam Haarhaus das Forschungsprojekt „Fluchtort Stadt“ vor. Trotz aller Probleme und Schwierigkeiten sind Flucht und Migration immer - früher wie heute - Bestandteil von Stadt und Entwicklung.

Dr. Bojana Denegri-Bunk, als 2-jährige mit ihren Eltern in El Shatt , berichtete von den Erzählungen ihrer Eltern. „ Wenn mein Vater in späteren Jahren von El Shatt berichtete, hat er am meisten die Freundschaften aus dieser Zeit geschätzt. Er hatte sich aber auch verliebt in das Licht der Wüste und malte es .“

Zum Abschluss ließen sich alle von der strahlenden Singfreude des Chors Ave Maria anstecken. Der Chor wird wieder dabei sein, wenn am 3.5. im Forum StadtLandKunst die Ausstellung Poesie & Drama eröffnet wird: Originale des Künstlers Bunk aus El Shatt und Bühnenbildentwürfe aus seiner Zeit in Split neben Werken der jungen irakischen Künstlerin Hadeel Saeed aus der HafenCity.

19. April 2017

Fachveranstaltung zum Überseequartier: “Es geht auch besser!” am 19.4.2017 in der Halle 424

Die Broschüre zur Veranstaltung ist abrufbar auf dieser Website in der Rubrik Quartier unter "Aktionen und Veranstaltungen der Initiative Lebenswerte HafenCity".

9. April 2017

„Meeting Angels“- eine Installation des Künstlers Qin Feng

Wir empfehlen eine Veranstaltung in der Hauptkirche St. Katharinen: Eröffnung der Ausstellung von Qin Feng, einem der bedeutendsten Künstler Chinas am Palmsonntag ab 11 Uhr. Auf über 20 großformatigen Fahnen bespielt der Künstler in großflächiger Tuschemalerei das Thema der himmlischen Geistwesen (siehe auch Website St. Katharinen).

25. März 2017

Ausstellung Hinkov / Oberthür

Impressionen der Midissage am 25.3.2017.

24. Februar 2017

Eröffnung Oberthür / Hinkov

Ab 24.02.2017 stellen wir in den Räumen des Forums StadtLandKunst Werke auf Leinwand und Metall der Künstler Johannes Oberthür und Dimitar Hinkov aus. Hier einige Blicke in die Ausstellung:

02. Dezember 2016

Stadtplanung im Überseequartier Süd - Offener Brief an Olaf Scholz

In direkter Nachbarschaft der Stiftungsräume soll ein überdimensioniertes Einkaufszentrum errichtet werden. Zur Überraschung der AnwohnerInnen weichen aktuelle Pläne von den seit langen Jahren veröffentlichten Zielen der Stadt Hamburg sehr weit ab.

Wir beteiligen uns an einer Initiativgruppe im Stadtteil, die Dialog und Modifizierung verlangt und am 1.12.2016 einen offenen Brief an den Bürgermeister gesendet hat. Für ein Pressefoto fanden sich Mitglieder der Initiative und Unterstützer auf dem Grundstück für den Neubau zusammen - bei strahlendem Wetter am 2.12.2016. Am 3.12.2016 erschien ein ganzseitiger Bericht in BILD.

Mehr zur Initiative Lebenswerte HafenCity (Aktionen, Informationen, Presse) unter QUARTIER.

29. November 2016

Katzenküken? Gibt es nicht!

"Susanne Wasunke und ihr Hund Fritz trauen ihren Augen kaum: Oben im Baum schlüpft ein Vogelküken ganz ohne Mama! Hund Fritz will alles sofort übernehmen, die Sache mit dem Füttern und den Schlafliedern und so. Aber das Kleine hat seinen eigenen Kopf, und dem gefällt nun mal die Katze Marley ..."

Das Figurentheater Wolkenschieber spielte für 86 Kinder in der Aula der Katharinenschule in der HafenCity. Eine fröhliche Aufführung, initiiert und gefördert von der Stiftung StadtLandKunst.

26. November 2016

Eröffnung der Jubiläumsausstellung: 5 Jahre Malerei & Skulpturen

Mit 110 Kunstwerken von KünstlerInnen aus Deutschland, Finnland, USA, Ecuador und Simbabwe feierte Galerie Hafenliebe die Eröffnung der Jubiläumsausstellung.

Eine gutgelaunte Gästeschar motivierte die Musiker Leandro Saint-Hill (Saxophon, Klarinette, Querflöte, Gesang) und Ivan Levanon (Gitarre) zu immer neuen Zugaben, ein Gast assistierte als weiterer Musiker -
5 Stunden lang ein großartiger Abend.

Dank an die Stiftung StadtLandKunst für die Förderung der Musik!

26. November 2016

Eröffnung der Jubiläumsausstellung: 5 Jahre Malerei & Skulpturen

Werke in den Räumen Am Dalmannkai von G. Bommersheim, J. Weber, R. G. Bunk und Skulpturen der Meister aus Simbabwe.

24. September 2016

Eröffnung der Ausstellung J. Weber - Malerei & Skulpturen

Musiker aus Frankreich und Italien und eine große Gästeschar feierten mit Jürgen Weber über fast 4 Stunden die Eröffnung seiner großartigen Solo-Ausstellung im Forum StadtLandKunst

17. August 2016

Galerie StadtLandKunst in TIDE-TV

Unsere Ausstellung ANDANDO wird in den Kulturtipps der Sendung "Hamburg immer anders" gezeigt:
HIER klicken, Sendung vom 17.08.2016, Minute 14:35-17:15.

21. Juli 2016

Eröffnung der Ausstellung RYAN'S NEWEST

in der Galerie Hafenliebe

21. Juli 2016

Eröffnung der Ausstellung ANDANDO

im Forum StadtLandKunst
100 Gäste bei unserer Vernissage mit Werken von Carlos Catasse, Luis Tejada, Alejandro Vásquez und Rocío Plúas sowie Bronzeskulpturen von Jürgen Weber. Die Ehrengäste Erwan Varas (Generalkonsul von Chile), Isabel Navarro (Instituto Cervantes) und Carmen Valiente (Bucerius Kunstforum) bezauberten mit Grußworten in Deutsch, Englisch und Spanisch. Standing Ovations gab es am Abend für die großartigen Musiker Leandro Saint Hill und Ilan Levanon.

28. Mai 2016

Eröffnung der Ausstellungen CRESCENDO und SOMMERLICHT

Forum StadtLandKunst und Galerie Hafenliebe
Werke von Wiebke Dreyer in der Galerie Hafenliebe und von Peter Grochmann, Albert Christoph Reck und Sergei Pietilä im Forum. Ein sommerlicher Abend im Gedenken an Wiebke Dreyer mit Gitarrenmusik von Jonathan Bratoëff.

5. Mai 2016

Vergabe Rudolf Gerhard Bunk Preis in Split

Der Rudolf Gerhard Bunk Preis wurde in Split dieses Jahr vergeben am 5.5.2016:
Auf dem Foto: Bojana Bunk Denegri, Tochter von Rudolf G. Bunk und der Preisträger Dinko Bogdanić bei der Präsentation des Preises. Dinko Bogdanić ist ehemaliger Solotänzer des Hamburgballetts von John Neumeier und aktuell Direktor des Balletts im Spliter Nationaltheater.
Werke des Künstlers Rudolf G. Bunk finden sich in unserer Sammlung.
Foto: aus dem Artikel zur Preisvergabe in der kroatischen Zeitung Slobodna Dalmacja vom 6.5.2016

23. März 2016

Eröffnung Brixy - Springtime

Forum StadtLandKunst
Eröffnung der Ausstellung "Springtime" mit Werken von Dietmar Brixy. Ein langer Abend mit zauberhaften Gästen und Musik der Sängerin Julie Silvera aus Miami mit ihrer Band

20. März 2016

Abschlussfeier der Ausstellung Bommersheim

Galerie Hafenliebe
Zur Finissage der Ausstellung Bommersheim gab es viele Gäste, die den Künstler Gerlach Bommersheim persönlich kannten. Der Gitarrist Thomas Wecker, früher Jazzpartner Bommersheims, war zu Gast mit seinem neuen Duo-Partner Wolfgang Roth

24. Februar 2016

Eröffnung des Forums StadtLandKunst

Am 24. Februar feiert die Stiftung die Eröffnung ihrer neuen Räume mit der Ausstellung "Expressiv" (Werke der Künstler Bunk, Grochmann, Reck) mit Musik von DJ Michalis und einem Konzert des jungen Streichertrios Lufrile (SchülerInnen der Jugendmusikschule Hamburg).

Mehr Fotos der Eröffnungsfeier hier
TV-Aufnahmen Hamburg1 Betrifft HafenCity (Sendung 02.03.2016 (min 1:45-2:35) hier

8. Februar 2016

Erstes Vorstandstreffen in den Räumen des Forums

Am 8.2.2016 trifft sich der Stiftungsvorstand zur Vorstandssitzung erstmals in den (fast fertig eingerichteten) Räumen des Forums StadtLandKunst in der HafenCity.

30. Juli 2015

Sommerfest 2015

Am 30.Juli feiert die Stiftung mit vielen Gästen im Oberhafenquartier.

Werke von Brixy (Malerei) und Lahmann (Steinskulpturen) im Original, Werke der Stiftungssammlung von Grochmann, Reck und Schlüschen als Lichtbilder, dazu die Musik von Something Like Jazz und Django Deluxe füllen die alte Halle 424. Clown Madame Hélène und Stifterin Iris Neitmann begrüßen die Gäste. Senatorin Dr.Dorothee Stapelfeldt überreicht die Stiftungspatenschafts-Urkunde mit einer eindrucksvollen Rede (siehe Downloadlink unter der Fotogalerie).

Dank an die KünstlerInnen des Abends, Dank an das Team der Halle & Bar, Dank an Musica é für das Buffet, Dank an die vielen Gäste für ein wunderbares Fest!

(mehr Fotos hier)

29. Juni 2015

Vorstandstreffen

Noch ohne eigene Räume: Vorbereitung des Sommerfestes im Café.

11. Juni 2015

Vorstandssitzung auf dem Wasser

Am 11. Juni diskutieren die Vorstandsmitglieder auf dem Steuerstand der „Marco Polo“, ein Stahlboot mit Dieselmotor, das auch 4–6 Schlafplätze hat.

9. Juni 2015

Empfang im Rathaus

Empfang im Hamburger Rathaus für die Neustiftungen des Jahres 2014. Die Vorstandsmitglieder der Stiftung StadtLandKunst im Gespräch mit Dr. Dorothee Stapelfeldt, Patin der Stiftung.

1. Mai 2015

Musik zur Vernissage der Ausstellung „Leichtigkeit des Seins“

in den Räumen der Galerie Hafenliebe, Am Dalmannkai 4, Hamburg-HafenCity: Jazz von Iris Kramer (Komposition, Trompete) und Hrolfur Vagnsson (Akkordeon) mit Erinnerungen an Elfen in Island.

Gefördert durch die Stiftung StadtLandKunst im Rahmen des Programms „Kultursalon“.